Jahresprogramm 2018

Am Montag 31.12.2018

Der Verein "Freunde Schloss Amberg" freut sich, Ihnen das diesjährige Jahresprogramm kurz skizzieren zu dürfen. Wir hoffen, dass für jeden etwas Spannendes mit dabei ist und freuen uns darauf, Sie bald auf Schloss Amberg begrüßen zu dürfen. 

 April

 Do, 19.04.2018
 19.30 Uhr

 Michael Köhlmeier &
 Monika Helfer

 Lesung & Kamingespräch

 Mai

 Do, 17.05.2018
 19.30 Uhr

 Julia Stemberger &
 Helmut Jasbar

 „Fräulein Else“
 -Arthur Schnitzler

 Juni

 Do, 14.06.2018
 19.30 Uhr 

 Klaus Kohler/SUI

 Klavier-Kabarettist

 August

 Mi, 15.08.2018
 10.00 Uhr

 Matthias Honeck-Quartett
 der Wiener Symphoniker

 Symphoniker-Lunch

 September 

 Do, 20.09.2018
 19.30 Uhr

 Bernd Wengert &
 Michael Moravek

 „Moby Dick“
 - Herman Melville

 Oktober

 Do, 18.10.2018
 19.30 Uhr

 Jessie Ann de Angelo

 Lieder/Chansons aus
 Lateinamerika und Europa

 
Eines vorweg: auch das 2018-Programm enthält eine reizvolle Mischung aus bekannten Künstlern und völlig neuen Gesichtern. In der Hoffnung, dass unsere Amberg-Freunde mittlerweile wissen, dass auch bisher vielleicht unbekannte Künstler für mitreißende, überraschende Abende auf Schloss Amberg sorgen können. 

Literarisches zum Auftakt der Amberg-Saison 2018: am Do. 19.April 2018 gibt es ein Wiedersehen mit Vorarlbergs erfolgreichem Schriftsteller-Ehepaar Michael Köhlmeier und Monika Helfer.

Beide erfreuen uns mit Lese-Kostproben aus ihren zuletzt erschienen Werken, geben aber im stimmungsvollen „Kamingespräch“ auch Einblick in Leben und Arbeitsweise eines mit der Literatur eng verbundenen Paares.

Auch die bekannte österreichische Schauspielerin Julia Stemberger kennt bereits das besondere Flair des Amberg-Schlosses. Brillierte die vielseitige Künstlerin 2015 mit „Aphrodite“, einem Fest der Sinne, ist es am Do. 17.Mai 2018 nun Arthur Schnitzlers Monolog-Novelle „Fräulein Else“, die gemeinsam mit dem Gitarristen Helmut Jasbar auf zauberhafte Art zum Leben erweckt wird.  

Und dann also Klavier-Kabarettist Klaus Kohler am Do. 14.Juni 2018  im Maximiliansaal des Schlosses Amberg. Klaus Kohler - wer ? - Nun ja, ein deutscher  Künstler, der im Deutschen Theater in München das bevorstehende Silvester-Programm bestreitet, dürfte bereits im Besitz der höheren Kabarett-Weihen sein. Sicher ist: er spielt, singt, rappt und parodiert, was die Tasten hergeben und läuft in seinem mitreißenden Bühnenstück zu musikalischen, sportlichen und erotischen Höchstleistungen auf. 

Und dann also unser bereits traditioneller Symphoniker-Lunch, diesmal am Mi. 15.August 2018 bei hoffentlich  schönem Wetter im Schlossgarten. Matthias Honeck, einer der musikbegeisterten Söhne des aus Vorarlberg stammenden Stardirigenten Manfred Honeck, ist Geiger im Orchester der Wiener Symphoniker. Gemeinsam mit drei weiteren Künstlern aus dem berühmten Orchester wird das Honeck-Quartett für luftig-duftigen sommerlichen Flair im idyllischen Schloss-Ambiente sorgen.

Und dann gastiert endlich wieder einmal Bernd Wengert, unser Konstanzer „Schauspieler in Residence“ auf Schloss Amberg. Am Do. 20. September 2018 steht die Lesung aus Herman Melvilles berühmten Roman „Moby Dick“ im Mittelpunkt. Wieder mit dem genialen Musiker Michael Moravek, der mit seinen eigens dafür geschaffenen Kompositionen für den stimmungsvollen Rahmen sorgt.

Zum Abschluss unseres 2018-Programmes gibt es ganz sicher noch einmal ein „Bitte wer ???“ aus den Reihen unseres großen Freundeskreises. Jessie Ann de Angelo!!! Ich kann Sie nur bitten, uns einfach für Do. 18. Oktober 2018 zu vertrauen.  Die in Mexico und Panama aufgewachsene Kosmopolitin (Vater aus Kolumbien, Mutter aus Brasilien), die seit 30 Jahren in Österreich lebt, garantiert mit ihren Liedern und Chansons für ein Programm der Sonderklasse. Temperamentvolle Musik aus Lateinamerika, gepaart mit europäischen Songs und zum Teil tiefsinnigen Eigenkompositionen. Spätestens nach diesem Abend erübrigt sich die Frage nach „Jessie Ann de Angelo wer?“

Um jederzeit über die aktuellsten Veranstaltungen auf Schloss Amberg informiert zu sein, melden Sie sich für den Newsletter des Verein "Freunde Schloss Amberg" an und Sie erhalten immer zur richtigen Zeit genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen per E-mail.

  • 121-044
  • 121-003
  • 121-036
  • 121-022